Angebote zu "Anders" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Dirndl lang Kaisersbach in Weiß-Pink von Sporta...
299,00 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Das lange Dirndl Kaisersbach im Vintage-Look ist ein edles Modell, welches gleichzeitig in einem frisch-sommerlichen Design daherkommt. Das Oberteil ist in Weiß gehalten und wird von einem bezaubernden, floralen Muster durchzogen. In der Musterung sind die Farbtöne Pink und Grün vorherrschend.&nbsp Der Anhänger des auf der Vorderseite eingearbeiteten Reißverschlusses ist ein richtiger Hingucker. Es handelt sich hier um ein antik-gold-farbenes Herz mit kleinen Glitzersteinen. Der Rock des Dirndls Kaisersbach ist farblich abgesetzt in Oliv gehalten und mit einer feinen weißen Musterung versehen. Eine praktische Einschubtasche befindet sich bei diesem Dirndl auf der rechten Rockseite. Abgeschlossen wird der Rock mit einem Saum in der Farbe Pink. Ebenfalls in einem wunderbar schimmernden Pink ist die Seidenschürze des Dirndls Kaiserbach gehalten. Das Schürzenband wird aus zweierlei Gründen zu einem weiteren Highlight dieses langen Dirndls. Es ist auf der Innenseite farblich abgesetzt in Dunkelgrün gearbeitet und mit kleinen Strasssteinen besetzt. Mit dem edlen Dirndl Kaisersbach der Firma Sportalm machen Sie garantiert auf jeder Hochzeit, Kommunion, Taufe, Firmung, Familienfeier oder jedem weiteren Fest eine gute Figur. Tipp: Das Outfit wird durch eine passende Dirndlbluse mit einem Stehkragen, runden oder herzförmigen Ausschnitt in Weiß oder Creme perfektioniert. Ein Dirndl-BH ist immer zu empfehlen, da er das typische Dirndldekolleté zaubert. Lieferhinweis: Unsere Dirndl werden, soweit nicht anders vermerkt, ohne Dirndlbluse, passende Accessoires und Schuhe geliefert. Pflegehinweise: Reinigung empfohlen, mit geringer Hitze bügeln Material: Oberstoff 1: 100% Baumwolle Oberstoff 2: Baumwolle Oberstoff 3: 100% Seide Futter 1: 100% Baumwolle

Anbieter: Trachtenhof
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Dirndl lang Kaisersbach in Weiß-Pink von Sporta...
299,00 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Das lange Dirndl Kaisersbach im Vintage-Look ist ein edles Modell, welches gleichzeitig in einem frisch-sommerlichen Design daherkommt. Das Oberteil ist in Weiß gehalten und wird von einem bezaubernden, floralen Muster durchzogen. In der Musterung sind die Farbtöne Pink und Grün vorherrschend. Der Anhänger des auf der Vorderseite eingearbeiteten Reißverschlusses ist ein richtiger Hingucker. Es handelt sich hier um ein antik-gold-farbenes Herz mit kleinen Glitzersteinen. Der Rock des Dirndls Kaisersbach ist farblich abgesetzt in Oliv gehalten und mit einer feinen weißen Musterung versehen. Eine praktische Einschubtasche befindet sich bei diesem Dirndl auf der rechten Rockseite. Abgeschlossen wird der Rock mit einem Saum in der Farbe Pink. Ebenfalls in einem wunderbar schimmernden Pink ist die Seidenschürze des Dirndls Kaiserbach gehalten. Das Schürzenband wird aus zweierlei Gründen zu einem weiteren Highlight dieses langen Dirndls. Es ist auf der Innenseite farblich abgesetzt in Dunkelgrün gearbeitet und mit kleinen Strasssteinen besetzt. Mit dem edlen Dirndl Kaisersbach der Firma Sportalm machen Sie garantiert auf jeder Hochzeit, Kommunion, Taufe, Firmung, Familienfeier oder jedem weiteren Fest eine gute Figur. Tipp: Das Outfit wird durch eine passende Dirndlbluse mit einem Stehkragen, runden oder herzförmigen Ausschnitt in Weiß oder Creme perfektioniert. Ein Dirndl-BH ist immer zu empfehlen, da er das typische Dirndldekolleté zaubert. Lieferhinweis: Unsere Dirndl werden, soweit nicht anders vermerkt, ohne Dirndlbluse, passende Accessoires und Schuhe geliefert. Pflegehinweise: Reinigung empfohlen, mit geringer Hitze bügeln Material: Oberstoff 1: 100% Baumwolle Oberstoff 2: Baumwolle Oberstoff 3: 100% Seide Futter 1: 100% Baumwolle

Anbieter: Fashion Brands au...
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Deutsche in der Schweiz
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sollte man wissen, wenn man als Deutscher in die Schweiz geht? Was ist anders und was funktioniert dort wie? Wie verhält man sich unter Schweizern und wie besser nicht? Wie ist der Alltag in der Schweiz? Wie ticken Schweizer? Wieso sollte man gar nicht erst nicht versuchen, Schwitzerdütsch zu sprechen? Und wie lebt es sich in der Schweiz? Diese und viele andere Fragen hat der Autor Jörn Lacour mehr als 350 Deutschen gestellt, die in der Schweiz leben und arbeiten. Aus den Antworten ist das vorliegende Buch Deutsche in der Schweiz Leben und arbeiten im Nachbarland. Geschichten und Tipps entstanden. Die Erfahrungen und Erlebnisse der Befragten sind Hauptbestandteil von Deutsche in der Schweiz . Wenn Sie zu den etwa 250.000 Deutschen gehören, die mittlerweile in der Schweiz leben oder dort arbeiten, werden Sie vermutlich manches wiedererkennen, und merken, dass Sie doch nicht so allein sind mit Ihren Eindrücken. Das Buch gibt unterhaltsame Einblicke in das Leben unter Schweizern und den Alltag in der Schweiz, wiedergegeben in vielen Portraits, Zitaten und Statements der Interviewpartner des Buchprojekts Deutsche in der Schweiz , das Jörn Lacour über ein Jahr lang mit Beteiligten aus allen sozialen und gesellschaftlichen Schichten durchgeführt hat. Gemeinsam ist allen Teilnehmern, dass sie Deutsche sind und in der Schweiz leben. Wenn Sie den Weg in die Schweiz noch gehen wollen, kann dieses Buch Sie davor bewahren, direkt in die klassischen Fallen zu laufen, mit denen sich nicht wenige Deutsche aus Unwissenheit selbst ins Aus kegeln, kaum dass sie dem ersten Schweizer begegnen. Studenten, Servicekräfte, Alleinerziehende, Angestellte, Handwerker, Banker, Lehrer, Freiberufler, Ärzte, Geschäftsführer und Unternehmer erzählen in Deutsche in der Schweiz vom Alltag, vom Besonderen und davon, wie es ist, das Leben der Deutschen in der Schweiz. Daneben gibt das Buch auch praktische Tipps: Wie funktioniert das mit dem Übersiedeln, was muss ich wann, wo und wie regeln? Welche Aufenthaltsbewilligung wird benötigt? Wie ist das mit der Krankenversicherung in der Schweiz? Wie komme ich an eine Wohnung in der Schweiz? Was sind eigentlich Grenzgänger? Kann ich in der Schweiz studieren? Können meine Kinder nahtlos Land und Schule wechseln? Wie kann ich in der Schweiz eine Firma gründen? Was ist, wenn ich arbeitslos werde? Und wie wird man eigentlich Schweizer? Großartige Sache. So ein Buch hätte ich mir gewünscht, als ich in die Schweiz ging. (Interviewteilnehmer aus Zürich)

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Deutsche in der Schweiz
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sollte man wissen, wenn man als Deutscher in die Schweiz geht? Was ist anders und was funktioniert dort wie? Wie verhält man sich unter Schweizern und wie besser nicht? Wie ist der Alltag in der Schweiz? Wie ticken Schweizer? Wieso sollte man gar nicht erst nicht versuchen, Schwitzerdütsch zu sprechen? Und wie lebt es sich in der Schweiz? Diese und viele andere Fragen hat der Autor Jörn Lacour mehr als 350 Deutschen gestellt, die in der Schweiz leben und arbeiten. Aus den Antworten ist das vorliegende Buch Deutsche in der Schweiz Leben und arbeiten im Nachbarland. Geschichten und Tipps entstanden. Die Erfahrungen und Erlebnisse der Befragten sind Hauptbestandteil von Deutsche in der Schweiz . Wenn Sie zu den etwa 250.000 Deutschen gehören, die mittlerweile in der Schweiz leben oder dort arbeiten, werden Sie vermutlich manches wiedererkennen, und merken, dass Sie doch nicht so allein sind mit Ihren Eindrücken. Das Buch gibt unterhaltsame Einblicke in das Leben unter Schweizern und den Alltag in der Schweiz, wiedergegeben in vielen Portraits, Zitaten und Statements der Interviewpartner des Buchprojekts Deutsche in der Schweiz , das Jörn Lacour über ein Jahr lang mit Beteiligten aus allen sozialen und gesellschaftlichen Schichten durchgeführt hat. Gemeinsam ist allen Teilnehmern, dass sie Deutsche sind und in der Schweiz leben. Wenn Sie den Weg in die Schweiz noch gehen wollen, kann dieses Buch Sie davor bewahren, direkt in die klassischen Fallen zu laufen, mit denen sich nicht wenige Deutsche aus Unwissenheit selbst ins Aus kegeln, kaum dass sie dem ersten Schweizer begegnen. Studenten, Servicekräfte, Alleinerziehende, Angestellte, Handwerker, Banker, Lehrer, Freiberufler, Ärzte, Geschäftsführer und Unternehmer erzählen in Deutsche in der Schweiz vom Alltag, vom Besonderen und davon, wie es ist, das Leben der Deutschen in der Schweiz. Daneben gibt das Buch auch praktische Tipps: Wie funktioniert das mit dem Übersiedeln, was muss ich wann, wo und wie regeln? Welche Aufenthaltsbewilligung wird benötigt? Wie ist das mit der Krankenversicherung in der Schweiz? Wie komme ich an eine Wohnung in der Schweiz? Was sind eigentlich Grenzgänger? Kann ich in der Schweiz studieren? Können meine Kinder nahtlos Land und Schule wechseln? Wie kann ich in der Schweiz eine Firma gründen? Was ist, wenn ich arbeitslos werde? Und wie wird man eigentlich Schweizer? Großartige Sache. So ein Buch hätte ich mir gewünscht, als ich in die Schweiz ging. (Interviewteilnehmer aus Zürich)

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Deutsche in der Schweiz
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sollte man wissen, wenn man als Deutscher in die Schweiz geht? Was ist anders und was funktioniert dort wie? Wie verhält man sich unter Schweizern und wie besser nicht? Wie ist der Alltag in der Schweiz? Wie ticken Schweizer? Wieso sollte man gar nicht erst nicht versuchen, Schwitzerdütsch zu sprechen? Und wie lebt es sich in der Schweiz? Diese und viele andere Fragen hat der Autor Jörn Lacour mehr als 350 Deutschen gestellt, die in der Schweiz leben und arbeiten. Aus den Antworten ist das vorliegende Buch Deutsche in der Schweiz Leben und arbeiten im Nachbarland. Geschichten und Tipps entstanden. Die Erfahrungen und Erlebnisse der Befragten sind Hauptbestandteil von Deutsche in der Schweiz . Wenn Sie zu den etwa 250.000 Deutschen gehören, die mittlerweile in der Schweiz leben oder dort arbeiten, werden Sie vermutlich manches wiedererkennen, und merken, dass Sie doch nicht so allein sind mit Ihren Eindrücken. Das Buch gibt unterhaltsame Einblicke in das Leben unter Schweizern und den Alltag in der Schweiz, wiedergegeben in vielen Portraits, Zitaten und Statements der Interviewpartner des Buchprojekts Deutsche in der Schweiz , das Jörn Lacour über ein Jahr lang mit Beteiligten aus allen sozialen und gesellschaftlichen Schichten durchgeführt hat. Gemeinsam ist allen Teilnehmern, dass sie Deutsche sind und in der Schweiz leben. Wenn Sie den Weg in die Schweiz noch gehen wollen, kann dieses Buch Sie davor bewahren, direkt in die klassischen Fallen zu laufen, mit denen sich nicht wenige Deutsche aus Unwissenheit selbst ins Aus kegeln, kaum dass sie dem ersten Schweizer begegnen. Studenten, Servicekräfte, Alleinerziehende, Angestellte, Handwerker, Banker, Lehrer, Freiberufler, Ärzte, Geschäftsführer und Unternehmer erzählen in Deutsche in der Schweiz vom Alltag, vom Besonderen und davon, wie es ist, das Leben der Deutschen in der Schweiz. Daneben gibt das Buch auch praktische Tipps: Wie funktioniert das mit dem Übersiedeln, was muss ich wann, wo und wie regeln? Welche Aufenthaltsbewilligung wird benötigt? Wie ist das mit der Krankenversicherung in der Schweiz? Wie komme ich an eine Wohnung in der Schweiz? Was sind eigentlich Grenzgänger? Kann ich in der Schweiz studieren? Können meine Kinder nahtlos Land und Schule wechseln? Wie kann ich in der Schweiz eine Firma gründen? Was ist, wenn ich arbeitslos werde? Und wie wird man eigentlich Schweizer? Großartige Sache. So ein Buch hätte ich mir gewünscht, als ich in die Schweiz ging. (Interviewteilnehmer aus Zürich)

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Deutsche in der Schweiz
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Was sollte man wissen, wenn man als Deutscher in die Schweiz geht? Was ist anders und was funktioniert dort wie? Wie verhält man sich unter Schweizern und wie besser nicht? Wie ist der Alltag in der Schweiz? Wie ticken Schweizer? Wieso sollte man gar nicht erst nicht versuchen, Schwitzerdütsch zu sprechen? Und wie lebt es sich in der Schweiz? Diese und viele andere Fragen hat der Autor Jörn Lacour mehr als 350 Deutschen gestellt, die in der Schweiz leben und arbeiten. Aus den Antworten ist das vorliegende Buch „Deutsche in der Schweiz – Leben und arbeiten im Nachbarland. Geschichten und Tipps“ entstanden. Die Erfahrungen und Erlebnisse der Befragten sind Hauptbestandteil von „Deutsche in der Schweiz“. Wenn Sie zu den etwa 250.000 Deutschen gehören, die mittlerweile in der Schweiz leben oder dort arbeiten, werden Sie vermutlich manches wiedererkennen, und merken, dass Sie doch nicht so allein sind mit Ihren Eindrücken. Das Buch gibt unterhaltsame Einblicke in das Leben unter Schweizern und den Alltag in der Schweiz, wiedergegeben in vielen Portraits, Zitaten und Statements der Interviewpartner des Buchprojekts „Deutsche in der Schweiz“, das Jörn Lacour über ein Jahr lang mit Beteiligten aus allen sozialen und gesellschaftlichen Schichten durchgeführt hat. Gemeinsam ist allen Teilnehmern, dass sie Deutsche sind und in der Schweiz leben. Wenn Sie den Weg in die Schweiz noch gehen wollen, kann dieses Buch Sie davor bewahren, direkt in die klassischen Fallen zu laufen, mit denen sich nicht wenige Deutsche aus Unwissenheit selbst ins Aus kegeln, kaum dass sie dem ersten Schweizer begegnen. Studenten, Servicekräfte, Alleinerziehende, Angestellte, Handwerker, Banker, Lehrer, Freiberufler, Ärzte, Geschäftsführer und Unternehmer erzählen in „Deutsche in der Schweiz“ vom Alltag, vom Besonderen und davon, wie es ist, das Leben der Deutschen in der Schweiz. Daneben gibt das Buch auch praktische Tipps: Wie funktioniert das mit dem Übersiedeln, was muss ich wann, wo und wie regeln? Welche Aufenthaltsbewilligung wird benötigt? Wie ist das mit der Krankenversicherung in der Schweiz? Wie komme ich an eine Wohnung in der Schweiz? Was sind eigentlich Grenzgänger? Kann ich in der Schweiz studieren? Können meine Kinder nahtlos Land und Schule wechseln? Wie kann ich in der Schweiz eine Firma gründen? Was ist, wenn ich arbeitslos werde? Und wie wird man eigentlich Schweizer? „Grossartige Sache. So ein Buch hätte ich mir gewünscht, als ich in die Schweiz ging.“ (Interviewteilnehmer aus Zürich)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Deutsche in der Schweiz
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sollte man wissen, wenn man als Deutscher in die Schweiz geht? Was ist anders und was funktioniert dort wie? Wie verhält man sich unter Schweizern und wie besser nicht? Wie ist der Alltag in der Schweiz? Wie ticken Schweizer? Wieso sollte man gar nicht erst nicht versuchen, Schwitzerdütsch zu sprechen? Und wie lebt es sich in der Schweiz? Diese und viele andere Fragen hat der Autor Jörn Lacour mehr als 350 Deutschen gestellt, die in der Schweiz leben und arbeiten. Aus den Antworten ist das vorliegende Buch „Deutsche in der Schweiz – Leben und arbeiten im Nachbarland. Geschichten und Tipps“ entstanden. Die Erfahrungen und Erlebnisse der Befragten sind Hauptbestandteil von „Deutsche in der Schweiz“. Wenn Sie zu den etwa 250.000 Deutschen gehören, die mittlerweile in der Schweiz leben oder dort arbeiten, werden Sie vermutlich manches wiedererkennen, und merken, dass Sie doch nicht so allein sind mit Ihren Eindrücken. Das Buch gibt unterhaltsame Einblicke in das Leben unter Schweizern und den Alltag in der Schweiz, wiedergegeben in vielen Portraits, Zitaten und Statements der Interviewpartner des Buchprojekts „Deutsche in der Schweiz“, das Jörn Lacour über ein Jahr lang mit Beteiligten aus allen sozialen und gesellschaftlichen Schichten durchgeführt hat. Gemeinsam ist allen Teilnehmern, dass sie Deutsche sind und in der Schweiz leben. Wenn Sie den Weg in die Schweiz noch gehen wollen, kann dieses Buch Sie davor bewahren, direkt in die klassischen Fallen zu laufen, mit denen sich nicht wenige Deutsche aus Unwissenheit selbst ins Aus kegeln, kaum dass sie dem ersten Schweizer begegnen. Studenten, Servicekräfte, Alleinerziehende, Angestellte, Handwerker, Banker, Lehrer, Freiberufler, Ärzte, Geschäftsführer und Unternehmer erzählen in „Deutsche in der Schweiz“ vom Alltag, vom Besonderen und davon, wie es ist, das Leben der Deutschen in der Schweiz. Daneben gibt das Buch auch praktische Tipps: Wie funktioniert das mit dem Übersiedeln, was muss ich wann, wo und wie regeln? Welche Aufenthaltsbewilligung wird benötigt? Wie ist das mit der Krankenversicherung in der Schweiz? Wie komme ich an eine Wohnung in der Schweiz? Was sind eigentlich Grenzgänger? Kann ich in der Schweiz studieren? Können meine Kinder nahtlos Land und Schule wechseln? Wie kann ich in der Schweiz eine Firma gründen? Was ist, wenn ich arbeitslos werde? Und wie wird man eigentlich Schweizer? „Großartige Sache. So ein Buch hätte ich mir gewünscht, als ich in die Schweiz ging.“ (Interviewteilnehmer aus Zürich)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot